Startseite
Language
Firmenportrait Aktuelles Produkte m-tec weltweit Kontakt

Kontinue-Dekatier-Maschinen
Superfinish GFP 800, System Kettling + Braun

Kontinuierlich Pressen, Fixieren und Dekatieren mit dem GFP-Effekt:
weicher, geschmeidiger und dressierbarer.

Einsatz: Wolle und Wollmischungen sowie synthetische Fasern, z.B. im Automobilbereich, insbesondere auch in Mischungen mit Viskose oder Baumwolle.

Superfinish GFP 800 ist eine kontinuierliche Dekatur, die nach dem Verdampfungsprinzip arbeitet. Wichtig ist der definierte, regelbare Feuchtigkeitsauftrag am Einlaß der Maschine. Die eingebrachte Feuchtigkeit wird durch Temperatur und Druck in Dampf umgewandelt, ein undurchlässiges Druckband verhindert ein Entweichen des Dampfes.

Der Warenlauf innerhalb der Maschine ist absolut spannungsarm. Durch Beheizen von Druckband und Effektwalze und den durch die Spannwalze erzeugten Flächendruck werden HT-Bedingungen erzielt. Hierbei gilt: je höher der Druck, um so höher die Warentemperatur - bis 140 °C. Herkömmlicher Kontinue-Dekaturen arbeiten nach dem Durchströmungsprinzip - hierbei können nur Temperaturen bis 105 °C erzielt werden. Griff, Glanz, Volumen, Fixiergrad und Elastizität können in weiten Grenzen über Feuchtigkeit, Temperatur und Druck beeinflußt werden. Hierbei ist die Höhe der Temperatur ein maßgeblicher Faktor.

Superfinish GFP 800/900
mit Nachdekatiereinrichtung:
dadurch weitere Möglichkeiten zur Beeinflußung des Warenausfalls. Eine intensive Nachdämpfung verändert den Warencharakter in die Richtung extrem weich, matt und voluminös.

Bejimac SA
26, Ëlwenterstrooss
L-9952 Drinklange
Luxembourg
00352 621 63 99 69
00352 26 91 09 43
info@bejimac.com