Startseite
Language
Firmenportrait Aktuelles Produkte m-tec weltweit Kontakt

Krumpfmaschinen
Modell Shrinkomat-SP, System Kettling & Braun

Effektives Krumpfen mit patentierter Verfahrenstechnik und wesentlich reduziertem Energieverbrauch

Einsatz: Für Gewebe, Filze und Maschenware aus Materialien sämtlicher Art - Wolle, Wollmischungen, PES/CV, synthetische Fasern, CO, CV, etc.. Besonders auch für elastanhaltige Mischungen.

Beim Krumpfprozeß mit der patentierten Shrinkomat-Verfahrenstechnik wird latente Warenspannung durch Wärme und Dampf gelöst. Die Ware wird spannungslos durch die Maschine geführt und durch Temperaturwechsel geschockt. Die Krumpfung wird durch Kontakt mit der beheizten Krumpfplatte ausgelöst. Sie kann zusätzlich innerhalb des heißen Tunnels durch beliebig starkes Dämpfen unterstützt werden - Endkrumpfung ohne Effektverlust ist somit möglich.

Der anschließende Kühlschock stabilisiert den entspannten Zustand der Ware, da die Warentemperatur schnell unter die kritische Glasübergangs-Temperatur sinkt. Der absolut entspannte Warenlauf wird durch die berührungslose Schlaufenregulierung automatisch geregelt. Minimale Restkrumpfwerte in Kette und Schuß können garantiert werden einhergehend mit einer Verbesserung des Warengriffs.

Besonders effektiv ist der Einsatz der Anlage auch bei elastischen bzw. elastanhaltigen Artikeln: kontrollierter Schrumpf von Rohware zur Erzeugung der Elastizität sowie Gewährleistung der Restschrumpfwerte der Endware innerhalb der geforderten Toleranzen. Der Dampfverbrauch wird im Vergleich zum herkömmlichen Tragebandsystem mit offener Dämpfung um 75 % reduziert. Eine Absaugung des Dampfes und das Trageband als Verschleißteil entfällt. Shrinkomat ist servicefreundlich und reduziert den Produktionsausfall.

Je nach Produktionskapazität ist die Maschine auch in kleinerer Ausführung lieferbar.

Bejimac SA
26, Ëlwenterstrooss
L-9952 Drinklange
Luxembourg
00352 621 63 99 69
00352 26 91 09 43
info@bejimac.com